You are here

Über CCDC

Vom 14. bis 16. September 2012 veranstaltet die Stadt Köln gemeinsam mit der Landesregierung Nordrhein-Westfalen unter dem Motto “Der Drache tanzt in Köln“ das Chinafest Nordrhein-Westfalen in der Kölner Innenstadt.

Die Cologne China Digital Culture (CCDC) Days 2012 unterstützen die deutsch-chinesischen Freundschaftsinitiativen und bieten ein zukunftsorientiertes kulturelles Programm mit dem Schwerpunkt Digitale Kultur und neue
Möglichkeiten des inter-kulturellen Austausch. Das innovative come-together-event zeigt sich als Schnittstelle zwischen Kultur, Wissenstransfers, Kreativität, Unterhaltung und digitalen Technologien und hat China als
kulturellen inhaltlichen Schwerpunkt im Programm. Die moderne CCDC 2012 - Plattform fungiert als Impulsgeber und unterstützt die Bildung neuer kultureller Netzwerke, Initiativen zum Austausch und Informationstransfer.

Das CCDC 2012 - Programm bietet die drei Module „CCDC Convention“, „CUBE XII – eMusic Festival“ sowie den innovativen „China Digital Culture Pavilion“ und hat als Ziel, den offenen Dialog sowie das gegenseitige
Interesse an Kultur, Geschichte und Sprache im digitalen Medienzeitalter zu fördern.

 

Offizieller Organisator der CCDC Days 2012 ist das Konfuzius Institut Düsseldorf.

Das Konfuzius-Institut Düsseldorf an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein gemeinsames Projekt der Heinrich-Heine-Universität (HHU)
mit der Beijing Foreign Studies University (BFSU), der Stadt Düsseldorf sowie dem "Office of Chinese Language Council International" (Hanban) in Peking.

 www.konfuzius-duesseldorf.de